Die Fliegl App

Ansprechpartner In-/Ausland:

MG Magarethen am Moos setzt auf Fliegl!

2005 ging die Biogasanlage in Magarethen am Moos in Betrieb. Damals wurden ca. 500 kwh erzeugt und hat rund 60 Haushalte mit Wärme versorgt. Die ursprüngliche Biogasanlage hat sich im Lauf der Zeit ständig weiterentwickelt, und die „EVM Energieversorgung Magarethen am Moos GmbH“ ist mit einer Produktion von ca. 3 MWh nicht nur die größte, sondern auch die innovativste Biogasanlage Österreichs.

Längst produziert man nicht nur Wärme, Strom und Treibstoff (CNG) sondern u.a. auch hochwertiges Biomethan, das in das Erdgasnetz der EVN eingespeist wird.

Selbstverständlich setzt man auch bei der Ausbringung der Gülle auf Innovation und Schlagkraft. Die Leistungssteigerung der Biogasanlage hat auch eine Professionalisierung der gesamten Güllekette notwendig gemacht. So wundert es nicht, dass man sich bei dieser Investition für den deutschen Hersteller Fliegl Agrartechnik, den weltweit größten Hersteller von Agraranhänger entschieden hat. Fliegl produziert neben Anhänger und Abschiebewagen, alles rund um die Gülleausberingung. Vom einfachen Vakuumfass, bis zum Gülle-Transportfasswagen mit 29 m³. Klar, dass auch die Maschinengemeinschaft Margarethen bei diesem Angebot, die für Ihre Anforderungen optimal passenden Transportfasswagen in Zweiachsausführung mit 16.000 Liter Inhalt gefunden hat.
Am 22. März wurden durch die Firma Schneider aus Trautmannsdorf im Beisein von Josef Fliegl vier Transportfasswagen an die MG Magaretehen übergeben.

www.technikservice.at
www.fliegl-agrartechnik.de